Kostenlose Lieferung ab 130 € Kauf
Menü

CHAMPAGNE TRINKEN

Genießen Sie gut!

Champagne ist von einer Handvoll Experten, in einem einzigen Teil der Welt erzeugt.  Er ist also ein seltsames und stilvolles Produkt.  Hier folgen einige Ratschläge, damit man von dem Champagne noch besser genießen könne.

Zuerst die Temperatur… Champagne soll man ziemlich kalt servieren, rund um 8°.  Ein Eiseimer ist ideal.  Sollten Sie Champagne eines Modeljahres verkosten, dan soll die Temperatur am besten zwischen 10° und 12°C liegen, um noch besser von seiner Aromas zu genießen (12° ist die Temperatur der Aufbewahrung in dem Keller).

Der Korken sollte man mit Zärtlichkeit von der Flasche abziehen (nicht mit Lärm!).  Die Methode ist einfach: nach der Entfernung des Drahtbänders drehen Sie die Flasche rund sichselbst, ihr an dem Boden festhaltend.  Der Korken kommt frei, begleiten Sie ihn mit der Hand. 

Schließlich, die Gläser… Welche auch die Qualität des Champagnes sei, die Bläschen werden sich nicht an dem Glasmantel festheften, wenn das Glas in dem Geschirspüler gewaschen wurde.  Champagnegläser sollte man nur mit Wasser spülen!  Und danach abtropfen lassen. 

Mit Beziehung zu der Form der Gläser : die Kelche sollen ziemlich lang sein, damit die Bläschen sich ausbilden können.  Vermeiden Sie Schälen und zu schmalle Kelche.  Vermeiden Sie ebenfalls getönte Gläser, weil sie das Aussehen des Champagnes ändern werden.  Das Aussehen ist die Vorspiegelung der Champagnearomas im Mund.